Datenschutz

1. Der Schutz Ihrer Privatsphäre

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für A/VENTUM besonders wichtig.
Das gilt selbstverständlich auch für den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten.
Diese Datenschutzerklärung legt die Art und Weise offen, wie A/VENTUM mit personenbezogenen Daten umgeht, welche Informationen A/VENTUM sammelt und auswertet, und wie diese Informationen verwendet und verwaltet werden.

2. Cookies

Um den Besuch unserer Webseiten attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwendet A/VENTUM auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer digitalen Kommunikationseinrichtung (zwischen-) gespeichert werden.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrer digitalen Kommunikationseinrichtung und ermöglichen es A/VENTUM, Ihren Browser beim nächsten Besuch unserer Webseiten wiederzuerkennen (dauerhafte Cookies).

Ihr Browser stellt Ihnen verschiedene Varianten zum Umgang mit Cookies zur Verfügung. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden oder von Fall zu Fall über deren Annahme entscheiden bzw. die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie bei Nichtannahme von Cookies ggf. nicht sämtliche Funktionen der Webseiten von A/VENTUM vollumfänglich nutzen können.

3. Datenschutz bei Ihrem Besuch unserer Webseiten

Sie können die Webseiten von A/VENTUM aufrufen, ohne Angaben über Ihre Person zu machen. Ihr Besuch auf unseren Webseiten wird erfasst.

Ein Personenbezug ist uns aber nicht möglich, so dass personenbezogene Nutzerprofile aus diesen Daten nicht gewonnen werden können.

4. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir vertraulich und nur im gesetzlich zulässigen Rahmen.
Die erfassten Daten unterliegen weitreichenden Sicherheitsmaßnahmen, die einen unbefugten Zugriff verhindern, eine missbräuchliche Verwendung unterbinden und vor Zerstörung oder Verlust der Daten schützen.

Die Datenübertragung über das Internet erfolgt unter Verwendung einer 128 Bit SSL-Verschlüsselung. Nach dem derzeitigen Wissensstand ist die damit mögliche Verschlüsselung von 128 Bit als sicher anzusehen. Marktübliche Browser unterstützen dieses SSL-Verfahren.

Wenn Sie sich entschließen, persönliche Daten, wie Namen, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mailadresse über unser Kontaktformular einzugeben, werden Sie vor der Übertragung und Ihrem Klick auf „Daten absenden“ aufgefordert, durch einen weiteren Klick einzuwilligen, dass  wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten für den vorgesehenen Zweck, beispielsweise zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erheben, verarbeiten, speichern und nutzen dürfen.

Sollten Sie Informationen, beispielsweise zu Produkten oder Leistungen anfordern, nutzen wir Ihre Daten, um Ihnen die entsprechenden Informationen zukommen zu lassen. Hierfür kann es erforderlich sein, dass wir Ihre Daten in diesem Fall anderen Unternehmen weiterleiten müssen.

Vermitteln wir für Sie Versicherungen oder Kapitalanlagegeschäfte geben wir erforderliche Daten an die A&F Verwaltungs GmbH, Rotebühlplatz 17 in 70178 Stuttgart weiter.

Die Weitergabe ist insbesondere erforderlich, um:

  • Angebote zu erstellen
  • Versicherungsverträge zu schließen
  • Risikoprüfungen vorzunehmen
  • Kapitalanlagegeschäfte zu vermitteln und abzuwickeln

Die A&F Verwaltungs GmbH ist an unsere Datenschutzerklärung gebunden und wird von uns regelmäßig auf deren Einhaltung kontrolliert.

Wir verpflichten uns, Ihre personenbezogenen Daten

  • nur für festgelegte und rechtmäßige Zwecke zu erheben,
  • nur zu übermitteln, wenn dies mit der Zweckbestimmung vereinbar ist,
  • nicht länger als erforderlich, personenbezogen aufzubewahren,
  • unrichtige oder unvollständige Daten zu berichtigen oder zu löschen, sofern und s bald wir von deren Unrichtigkeit oder Unvollständigkeit Kenntnis erlangt haben.

Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Sollten Ihre personenbezogenen Daten an Dritte übermittelt werden, erhalten Sie auch Auskunft über die Identität des / der Dritten.

Diese Datenschutzgrundsätze werden der Entwicklung des Datenschutzes und der Sicherheitstechnik angepasst und weiterentwickelt. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, diese Erklärung ggf. zu ändern oder zu ergänzen.

5. Social Media – Videokonferenzen – Webinare

5.1 Social Media

Wir sind auf folgenden Social-Media-Kanälen präsent:

Xing
XING SE
Dammtorstraße 30
20354 Hamburg
Deutschland

Bitte beachten Sie bei einem Besuch des Links auch die Datenschutzhinweise des Betreibers:
https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

LinkedIn
LinkedIn Ireland Unlimited Company
Wilton Place,
Dublin 2, Irland

Bitte beachten Sie bei einem Besuch des Links auch die Datenschutzhinweise des Betreibers.
https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=uno-reg-guest-home-privacy-policy

Facebook
Facebook
1601 S. California Ave., Palo Alto CA 94304
USA

Bitte beachten Sie bei einem Besuch des Links auch die Datenschutzhinweise des Betreibers.
https://de-de.facebook.com/privacy/explanation

Wir weisen Sie darauf hin, dass bei Ihrem Besuch auf unserem Facebook-Account Ihre personenbezogenen Daten in die USA übertragen und dort verarbeitet werden.

Der Europäische Gerichtshofes entschied durch Urteil vom 16.07.2020, Aktenzeichen C 311/18, dass es in den USA keinen vergleichbaren Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, wie in der EU gibt. Kraft Gesetzes sind in den USA ansässige Unternehmen gegenüber gewissen Behörden ohne weiteres verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten preiszugeben.

INSTAGRAM
Facebook Ireland Limited
4 Grand Canal Square
Dublin 2
Ireland

gilt die Instagram-Datenschutzrichtlinie, die Sie unter:

https://help.instagram.com/519522125107875/?helpref=hc_fnav&bc[0]=Instagram-Hilfebereich&bc[1]=Privatsph%C3%A4re%20und%20Sicherheit

abrufen können.

Wir weisen Sie darauf hin, dass bei Ihrem Besuch auf unserem Instagram-Account Ihre personenbezogenen Daten in die USA übertragen und dort verarbeitet werden.

Der Europäische Gerichtshofes entschied durch Urteil vom 16.07.2020, Aktenzeichen C 311/18, dass es in den USA keinen vergleichbaren Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, wie in der EU gibt. Kraft Gesetzes sind in den USA ansässige Unternehmen gegenüber gewissen Behörden ohne weiteres verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten preiszugeben.

5.2 Videokonferenzen

Sofern Sie eine Videokonferenz mit uns wünschen, können Sie zwischen folgenden Anbietern wählen:

Zoom Video Communications, Inc.
55 Almaden Blvd, Suite 600
San Jose, California 95113

Microsoft Corporation (Teams)
One Microsoft Way
Redmond, WA 98052-6399
USA

Diese Anbieter nutzen wir als Auftragsdatenverarbeiter um die Registrierung zu erfassen und die Videokonferenz durchzuführen. Damit sind diese Anbieter Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten. Ihre Daten werden in die USA übermittelt.

Die Datenschutzerklärungen dieser Anbieter finden Sie unter:

Zoom Video Communications, Inc.
https://zoom.us/docs/doc/Zoom_GLOBAL_DPA.pdf
https://zoom.us/docs/de-de/privacy-and-legal.html

Microsoft Corporation (Teams)
https://docs.microsoft.com/de-de/microsoftteams/teams-privacy
https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Bitte beachten Sie dazu Folgendes:
Der Europäische Gerichtshofes entschied durch Urteil vom 16.07.2020, Aktenzeichen C 311/18, dass es in den USA keinen vergleichbaren Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, wie in der EU gibt. Kraft Gesetzes sind in den USA ansässige Unternehmen gegenüber gewissen Behörden ohne weiteres verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten preiszugeben.

Wir bieten Webinare an, d.h. online veranstaltete Seminare zu von uns angebotenen Leistungen und Produkten und anderen Themen im Rahmen unserer (Finanz-) Dienstleistungen. Wenn Sie sich für ein Webinar anmelden, erheben wir bestimmte Daten, um Ihnen die Teilnahme am Webinar zu ermöglichen. Rechtsrundlage für die Verarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a DSGVO.

5.3 Webinare

Zur Erbringung der Webinare nutzen wir als Auftragsverarbeiter:

Zoom Video Communications, Inc.
55 Almaden Blvd, Suite 600
San Jose, California 95113

welcher dementsprechend Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten ist. Diese Daten wer-den in die USA übermittelt.

Die Datenschutzerklärungen dieses Anbieters finden Sie unter:

Zoom Video Communications, Inc.
https://zoom.us/docs/doc/Zoom_GLOBAL_DPA.pdf
https://zoom.us/docs/de-de/privacy-and-legal.html

Bitte beachten Sie dazu Folgendes:
Der Europäische Gerichtshofes entschied durch Urteil vom 16.07.2020, Aktenzeichen C 311/18, dass es in den USA keinen vergleichbaren Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, wie in der EU gibt. Kraft Gesetzes sind in den USA ansässige Unternehmen gegenüber gewissen Behörden ohne weiteres verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten preiszugeben.

6. Aufzeichnung von Telefonaten und sonstiger elektronischer Kommunikation/strong>

Bei Beratung oder Vermittlung von Finanzanlagen sind wir gemäß § 18a Finanzan-lagenvermittlungsverordnung (FinVermV) zur Beweissicherung verpflichtet, die Inhalte von Telefongesprächen oder sonstiger elektronischen Kommunikation aufzuzeichnen, soweit diese Kommunikation im Zusammenhang mit unserer Beratung oder Vermittlung steht.

Soweit Sie uns Ihre Einwilligung zur Aufzeichnung erteilt haben, zeichnen wir ggf. nicht nur Inhalte auf, die sich auf Finanzanlagen beziehen, sondern auch Themen, welche darüber hinaus noch besprochen werden. Dabei kann es sich z.B. auch um Gesundheitsdaten handeln.

Diese Aufzeichnungen sind nach § 18a Abs. 5 FinVermV sowie § 18a Abs. 7 FinVermV in Verbindung mit Art. 76 Abs. 6; Abs. 8 bis Abs. 11 EU-Verordnung 565/2016 und Art. 16 Abs. 7 EU-Richtlinie Nr. 596/2014 gegen missbräuchliche Verwendung besonders geschützt.

7. Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.
Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier.

8. Ihr Recht zum Widerruf – Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

 Jede Ihre in Bezug auf Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung gegenüber der A/VENTUM erteilte Einwilligung, können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihren Widerruf können Sie auch in Textform richten an info@avfo.de oder per Post senden an:

A/VENTUM
family office Consulting AG
Abteilung Datenschutz
Rotebühlplatz 17
70178 Stuttgart

Die Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, es sei denn, Ihre personenbezogenen Daten unterliegen einer (gesetzlichen) Aufbewahrungspflicht. In diesem Fall werden Ihre Daten bis zum Ablauf der Aufbewahrungspflicht datenschutzkonform für Zugriffe gesperrt und nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist gelöscht.

Ohne Ihren Widerruf werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, wenn

  • feststeht, dass kein Vertragsverhältnis begründet werden soll oder;
  • das Vertragsverhältnis beendet und
  • alle (gesetzlichen) Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind;
  • kein berechtigtes Interesse (z. B. Rechtsstreitigkeiten) zur Aufbewahrung besteht.

Wenn Sie uns zusätzlich zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die vorstehend beschriebenen Zwecke ausdrücklich auch deren Nutzung für Werbezwecke gestattet haben, aber in Zukunft lediglich keine Werbung mehr von der A/VENTUM wünschen, können Sie diese Einwilligung jederzeit separat widerrufen. Ihre Daten werden dann unverzüglich für Werbezwecke gesperrt.

9. Der betriebliche Datenschutzbeauftragte 

Auf Grund der Anzahl der Personen, welche bei der A/VENTUM ständig mit der Verarbeitung personenbezogener Daten betraut ist (weniger als zehn Personen), sowie auf Grund Art und Umfang der erhobenen personenbezogenen Daten, sieht der Gesetzgeber keine Verpflichtung für die A/VENTUM vor, einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten zu bestellen (vgl. § 38 BDSG).

Alle Ihre Fragen rund um den Schutz und den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten werden Ihnen von unserer Geschäftsleitung beantwortet.

Bitte richten Sie evtl. Fragen in Textform an info@avfo.de oder senden Sie uns diese bitte per Post an:

A/VENTUM family office Consulting AG
Abteilung Datenschutz
Rotebühlplatz 17
70178 Stuttgart

Gerne können Sie uns auf diesem Wege auch Ihre Anregungen oder Beschwerden hinsichtlich des Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten übersenden. Sollten trotz unserer kontinuierlichen Bemühungen um Datenrichtigkeit und Datenaktualität unzutreffende Daten über Sie bei der A/VENTUM gespeichert sein, werden wir diese Daten auf Ihren Hinweis hin unverzüglich berichtigen.

10. Verpflichtung zur Verschwiegenheit

Alle bei der A/VENTUM tätigen Personen sind zur Verschwiegenheit sowie der Einhaltung der Arbeitsanweisungen zum Datenschutz sowie zur Beachtung dieser Datenschutzhinweise verpflichtet.

Diese Verpflichtung wird jährlich erneuert und besteht auch nach Beendigung der Tätigkeit für die A/VENTUM fort.

11. Die Aufsichtsbehörde für den Datenschutz

 Für A/VENTUM ist die zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart
Königstraße 10a, 70173 Stuttgart
Tel.: 0711/61 55 41 – 0
Fax: 0711/61 55 41 – 15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de
Internet: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de

Stand: September 2020