A/VENTUM Themenabende

Unsere Themenabende haben bereits eine langjährige Tradition. In gemütlichem, ungezwungenem Rahmen blicken wir dabei regelmäßig auf aktuelle und brisante Themen aus der Finanzwelt. Namhafte Experten mit konkreten Spezialgebieten unterstützen uns dabei. Beginn ist jeweils um 19:00 Uhr in unseren Büroräumen in der Büchsenstr. 15, Stuttgart-City.

 

Rückblick

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne die Präsentationen zur Verfügung.

 

Investieren in erneuerbare Energien und natürliche Ressourcen

Vor dem Hintergrund anhaltender Unsicherheiten auf den weltweiten Finanzmärkten rücken Sachwertinvestitionen verstärkt in den Fokus. In Zeiten, in denen nichts sicher scheint, in denen die Anleger die enorme Staatsverschuldung zahlreicher Industriestaaten und die Sorge um die Preisstabilität sowie die Werthaltigkeit des Euro umtreibt, suchen Privatanleger zunehmend alternative Kapitalanlagen zu den klassischen Anlageformen Renten und Aktien.

 

Inflation oder Deflation - was ist die größere Gefahr?

Führt ausufernde Staatsverschuldung in Zukunft zu hoher Inflation? Oder führt die Schwäche der makroökonomischen Kräfte zu einem deflationären Szenario?

 

Tabuthemen anpacken!

Finanzplanung in den Stress-Szenarien "Scheidung", "Krankheit", "Tod" und "Insolvenz". Frühzeitige Planung und Handlung kann die wirtschaftliche Existenz retten. Und: je früher, desto besser und besser spät als nie.

 

Positive Renditen auch durch Krisen hindurch!

Wie schütze ich auch durch große Kapitalmarktkrisen hindurch mein Kapital im Wertpapier-Management und erziele auch noch eine positive Rendite weitgehend unabhängig vom konjunkturellen Umfeld?

 

Kommt Inflation und Geldentwertung?

Wie schütze ich mich vor einem eventuellen Währungsschnitt aufgrund ausufernder, langfristiger Staatsverschuldung? Was spricht für und was gegen dieses Szenario?

 

Immobilienfinanzierung – aber richtig!

Egal ob Erstfinanzierung oder Verlängerung bestehender Darlehen – Zinsfest-schreibung oder variabel auf EURIBOR-Basis? Fremdwährungsdarlehen in Schweizer Franken oder japanischen YEN? CAP, SWAP und andere böhmische Dörfer.